· 

Bundesrat genehmigt zweite SIL-Etappe für den Flughafen: Er gibt dem Flughafen Zürich grünes Licht für die Verlängerung der Piste 28

Mit der Anpassung des SIL-Objektblattes (SIL 2) erhält der Flughafen Zürich die raumplanerischen Leitplanken für die betriebliche Entwicklung des Flughafens. Der Bundesrat hat das SIL-Objektblatt an seiner Sitzung vom 23. August 2017 genehmigt. Wesentliche Elemente sind der Betrieb auf verlängerten Pisten 28 und 32 sowie Südabflüge geradeaus bei Bise und bei Nebel.

Den Bescheid des Bundesrates lesen: Link zum Dokument

31. August 2017 Wiler Nachrichten: Pistenausbau: «Es sieht düster aus, verloren ist aber noch nichts»
Interviews mit Josef Imhof und Carmen Haag

Download
WN_31.08.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

26. August 2017 Wiler Zeitung: Ein bitteres Zückerchen
Bei der Teilgenehmigung des Betriebsreglements 14 durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt droht dem Hinterthurgau und Wil ein Worst case Szenario.

Online-Artikel lesen

 

26. August 2017 Wiler Zeitung: Nachgefragt bei Josef Imhof «Wer es sich leisten kann, wird wegziehen»

Interview lesen: Link zum Online-Artikel

 

24. August 2017 Landbote: Bundesrat hält an Südstarts fest / Nachgefragt: bei Carmen Walker Späh

Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL: Fragen und Antworten zur zweiten Etappe des SIL-Objektblattes Flughafen Zürich 

Dokument lesen